Dichtungswerkstoffe für die Bergbau-, mineralverarbeitende und Zementindustrie

Dichtungswerkstoffe für die Bergbau-, mineralverarbeitende und Zementindustrie

Dichtungswerkstoffe für die Bergbau-, mineralverarbeitende und Zementindustrie
Die richtige Auswahl von Dichtungswerkstoffen für die jeweiligen Anwendungen ist entscheidend, wenn es um die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften geht. SKF hat ein großes Sortiment von qualitativ hochwertigen Werkstoffen entwickelt, die diesen Anforderungen genügen.

Polyurethane

Polyurethane sind die festesten Elastomer- werkstoffe und verfügen über herausragen- de mechanische Eigenschaften wie niedrige Durckverformungsrestwerte und beste Abriebfestigkeit.

ECOPUR (TPU) bietet eine hohe Verträglichkeit mit synthetischen und Mineralölen und Schmierstoffen.

H-ECOPUR (TPU) ist ein hydrolysebeständiges Material, das besonders bei wasserbasierten Hydraulikflüssigkeiten zum Einsatz kommt.

Bei S-ECOPUR (TPU) handelt es sich um ein selbstschmierendes Thermoplastisches Polyurethan Elastomer (TPU), dessen Schmierkörper Reibung reduzieren und die Verschleißfestigkeit erhöhen. Dieses Materi- al eignet sich daher hervorragend sowohl für wasserhydraulische als auch für unge- schmierte pneumatische Anwendungen.

X-ECOPUR (TPU) bietet überlegene Reibungs- und Verschleißeigenschaften sowie hohe Druckbeständigkeit. Aus diesem Grund eignet es sich sehr gut als Verbundwerkstoff für Abstreifer in Hochlastanwendungen oder auch für Kunststoffformteile (AEPP).

Elastomere

Elastomere oder Gummiwerkstoffe sind die am meisten eingesetzten Materialien für Dichtungen und Dichtelemente in Anwendungen mit niedrigen bis mittleren Betriebsdrücken und verfügen über eine gute chemische Beständigkeit.

SKF Ecorubber-1 (NBR) ist ein verbreiteter Werkstoff, der sich für allgemeine Anwendungen eignet.

SKF Ecorubber-H (HNBR) bietet eine höhere Temperaturbeständigkeit und Abriebs- festigkeit als NBR.

SKF Ecorubber-2 (FKM / FPM) bietet eine höhere Temperaturbeständigkeit, Abriebfestigkeit und kann FRAS-Anforderungen erfüllen.

SKF Ecosil (MVQ) bietet eine exzellente chemische Beständigkeit.

PTFE und Compounds

Wo Elastomere nicht die ausreichende chemische oder Temperaturbeständigkeit bieten, empfiehlt sich der Hochleistungsverbundwerkstoff SKF Ecoflon (PTFE) mit seiner hohen Beständigkeit gegenüber Chemikalien und hohen Temperaturen.

Thermoplaste und Spezialwerkstoffe

Verfügbar sind besonders harte Dichtungswerkstoffe wie SKF Ecopaek (PEEK) oder SKF Ecotal (POM), die über außergewöhnliche Verschleißfestigkeit für mechanische Anwendungen oder Anti-Extrusions-Komponenten zur Beherrschung extremer Drücke verfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.